Recht & Tipps

Diese Seite ist als zusätzliche Hilfestellung gedacht. Was müssen oder was sollten Sie bei einem Umzug beachten? Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr, aber das kennen Sie ja vom Lotto. Wenn Sie Anregungen oder auch Tipps haben, die wir hier veröffentlichen sollen, schreiben Sie uns bitte eine Mail.

Eigenes Risiko bei Umzugshilfe … kein Problem , dachten alle, schließlich ist „x“ haftpflichtversichert und die Versicherung wird den Schaden bezahlen. Irrtum, schrieb die Versicherung. Da der Schaden im Rahmen einer Gefälligkeit entstanden ist, kann unterstellt werden, dass zwischen „x“ und „y“ stillschweigend ein Haftungsausschluss vereinbart worden war. Denn der Nutzen für „x“ war groß und das Risiko für „y“ war gering. Dagegen müssen wir gemäß § 451g HGB für alles gerade stehen, was wir an Schäden verursachen! Die Grundhaftung beträgt momentan 620,– € je Kubikmeter Umzugsgut.

Ein kleines Beispiel:

Wenn wir, als Firma, Ihren Schrank aus dem Fenster werfen, anstatt ihn mit dem Aufzug zu befördern, und dabei treffen wir die Katze vom Nachbarn, dann ist das so:
Die Katze bezahlt unsere Betriebshaftpflicht (inkl. Reinigung des Pflasters)
Den Schrank zum Zeitwert bezahlt unsere Transportversicherung
Wenn Sie das Gleiche tun, zahlt keiner.